Standventilator

Standventilator

Bei Standventilator 24 finden Sie eine große Auswahl an Ventilatoren – vom klassischen Standventilator mit verstellbarer Höhe über kompakte Tischventilatoren bis hin zum flüsterleisen Tower-Ventilator.

Ventilatoren für kühle Köpfe

Wenn die Temperaturen wieder steigen und die Sommerhitze unerträglich wird, ist es an der Zeit, für Erfrischung zu sorgen. Nicht jeder hat die Zeit oder die Möglichkeiten, sich in Schwimmbädern abzukühlen. Viele Wohnungen sind schlecht isoliert und so ist es keine Seltenheit, dass die Gradzahlen in den Wohnräumen das Maximum erreichen. Hier bringen Ihnen Ventilatoren Abhilfe.

Vorzüge eines Standventilators

Ein Standventilator hat sich im Bereich der privaten Haushalte etabliert und seine Vorzüge sind nicht von der Hand zu weisen. Im Vergleich zu einem Deckenventilator arbeitet dieses Modell sehr geräuscharm und ist günstig in der Anschaffung. Die Anbringung eines Deckenventilators ist außerdem sehr zeitaufwendig und die Anschaffung mitunter recht teuer. Zudem muss das Gewicht des Ventilators, welches zwischen sechs und zehn Kilogramm liegen kann, von Ihrer Decke getragen werden, damit Unfälle vermieden werden. Bei sehr alten Häusern ist das nicht immer gewährleistet. Der alternative Kauf eines Tischventilators ist zwar eine günstige Variante, doch die kleinen Geräte sind während des Betriebs relativ laut und kühlen nur einen begrenzten Raum. Der Standventilator ist flexibel einsetzbar und je größer die Ventilatorenflügel, desto ruhiger können Sie Ihren Luftzug genießen.

Der Standventilator und seine Funktionsweise

Ein Standventilator besteht aus einem Motor und Ventilatorenflügeln, welche sich in einem Gehäuse befinden, das an einer Teleskopstange befestigt ist und durch einen Standfuß Stabilität erhält. Die meisten Ventilatoren dieser Art verfügen über eine Schwenkfunktion und einstellbare Geschwindigkeiten. Man nennt diese Modelle auch Axialventilatoren und die Ventilatorenflügel gleichen den Propellern eines Flugzeugs. Sie können ein solches Modell überall dort einsetzen, wo ein großes Luftvolumen mit möglichst geringem Widerstand transportiert werden soll.

Wenn Sie sich für den Kauf eines solchen Ventilators entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass die Flügelspanne ausreichend groß ist und genug Flügel vorhanden sind, damit Ihr Schlaf nicht durch störende Betriebsgeräusche beeinträchtigt wird. Ein doppeltes Kugellager ist der Garant für eine höhere Laufruhe des Motors, allerdings sind die Anschaffungskosten dadurch etwas höher, doch ein gesunder Schlaf sollte jeden zusätzlichen Euro wert sein. Sie sollten im Sommer mit dem Kauf nicht zu lange warten, da viele Modelle bereits ausverkauft sind, sobald die Temperaturen ihren Höhepunkt erreichen.

Der Tower-Ventilator als kühlendes Raumwunder

Ebenfalls zur Familie der Standventilatoren gehört der Tower-Ventilator, der auch unter der Bezeichnung Turm-Ventilator oder Säulen-Ventilator bekannt ist. Diese Ausführung ist schlank und elegant und lässt sich wundervoll zur vorhandenen Einrichtung integrieren, da die Auswahl an Modellen sehr vielseitig ist. Bei diesen Modellen befinden sich diverse Propeller übereinander, die sich in einem durchgängigen Design-Gehäuse befinden. Eine gleichbleibend leise Geräuschkulisse sowie die ausreichende Luftzirkulation in durchschnittlich großen Räumen machen diese Geräte so beliebt.

Es gibt natürlich große Unterschiede und die verschiedensten Preisklassen. Hochwertige Geräte arbeiten meist leiser, und wenn Sie den Ventilator für Ihr Schlafzimmer nutzen möchten, sollte das ein wichtiger Faktor sein. Qualitativ gute Geräte verfügen teilweise über einen Timer, eine Windfunktion, automatische Oszillation sowie ein Anti-Moskito-System. Überlegen Sie, welche Kriterien Ihnen wichtig sind und passen Sie das Gerät Ihren Wünschen an, damit Sie den Sommer so richtig genießen können und heiße Sommernächte Ihren Schlaf nicht beeinträchtigen können.